Pauschalen und Preise

Eine Schroth-Schnupperwoche über sieben Tage kostet € 665,10 alles inklusive (Hotel, Speisen, sämtliche Getränke, 6 Packungen, Arztbesuch, Kurtaxe). 

Der Schroth-Kurtag (Hotel, Speisen, sämtliche Getränke, Packerwäsche) liegt zwischen € 61,00 und € 63,50, je nach Dauer des Aufenthaltes. Externe Kosten sind Honorare für Kurarzt (€ 66,00), Packungen (je 22,50 €) sowie die Kurtaxe (€ 2,80 pro Tag).

Übernachtung mit Frühstück liegen pro Person zwischen € 42,50 und € 45,00 zuzüglich Kurtaxe von € 2,80 . Ohne Frühstück um € 5,00 weniger. Das Minimum der Übernachtungen liegt bei 2, an Feiertagen dazwischen mindestens 3.

Geschenkgutscheine für einen Aufenthalt können wir als Muster übermitteln.

Aktuelles

 

Kur als kassenfinanzierte Pflichtleistung

Nach der Corona-Krise ein Lichtblick für alle Kurbetriebe: Der Bundestag hat beschlossen, die Kur wieder als kassenfinanzierte Pflichtleistung für die Versicherten einzuführen. Kuren waren 1996 als Pflichtleistung aus dem Katalog der gesetzlichen Krankenkassen gestrichen worden. Damit erhalten Kurorte und Heilbäder die Chance, das Kurgeschäft als wichtiges wirtschaftliches Basisgeschäft wieder aufzunehmen und auf dieser Basis die Angebote im Selbstzahlermarkt weiter auszubauen. Durch das beschlossene Gesundheitsversorgungs-
weiterentwicklungsgesetz (GVWG) sind ambulante und stationäre Vorsorgeleistungen in anerkannten Kurorten von Ermessens- zu Pflichtleistungen der gesetzlichen Krankenkassen geworden.